OLG Herzogenbuchsee

Höhenflug auf dem Gotthardpass

Mit einer stabilen und starken Teamleistung eroberten Katja, Marion und Bettina auf dem Gotthardpass die Elite-Bronzemedaille an der Schweizermeisterschaft im Staffel-OL. Im offenen ‚Fjäll-Gelände’ des Gotthard, welches mit Steinen, Felsbändern aber auch kleinen Sümpfen, Seen und Bächen durchsetzt war, glänzten alle drei Läuferinnen mit soliden Leistungen. Sie kamen alle ohne nennenswerte Suchaktionen über den Parcours und hielten das Lauftempo konstant hoch. Diese Konstanz zahlte sich aus und so durften sie als Drittplazierte aufs Stockerl. Bronzemedaille in der Staffel bei Damen-Elite, das ist ein Meilenstein in der Geschichte der OLG-Buchsi. Super gemacht! Bravo!

Nicht ganz so toll lief es den anderen Buchsern. Das Team bei H150 mit Marc, Guido, Fritz kam erst mit Fritz so richtig in die Gänge und es resultierte ein 13. Platz. Das Team bei H180 mit Tinu, Urs und Küsu hatte grosses Pech. Tinu stürzte unglücklich und konnte das Rennen nicht beenden. Brige lief im gemischten Innerschweizer Team bei D120 auf den ausgezeichneten 5. Rang und Herren Elite-Läufer Pädi Krähenbühl erreichte im gemischten Team den 20. Platz.

DSC01056

DSC01057

DSC01063

DSC01067

Text: Marc Streit

Foto: Brige & Marc